OLIve-UP Curriculum

Der Lehrgang besteht aus Kursen mit intensiver Kleingruppenarbeit, welche die Interaktion zwischen den TeilnehmerInnen und Lehrenden fördern, sowie ein gemeinsames Lernen ermöglichen sollen.

Die TeilnehmerInnen bekommen Zugang zur Universitätsbibliothek und können an Aktivitäten der Universität teilnehmen. Die TeilnehmerInnen erhalten nach Abschluss ein Zertifikat der Teilnahme als außerordentliche Studierende. Das Programm wird die Kosten für die Teilnahme an Sprachzertifikatsprüfungen (entweder TOEFL für Englisch oder ÖSD für Deutsch) für die besten 10 TeilnehmerInnen übernehmen.

Der erfolgreiche Abschluss von OLIve-UP kann nicht die automatische Aufnahme in die Universität Wien garantieren.


Das Programm beinhaltet folgende Kursen:

  • Akademische Tutorien
    OLIve-UP bietet akademische Tutorien der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an, sowie der Soziologie, der Rechtswissenschaft und der Mathematik.
  • Sprachkurse
    Deutsch- und Englischkurse: Die Sprachkenntnisse der TeilnehmerInnen sollen auf das Einstiegslevel für die europäischen Universitäte angehoben werden.
  • Akademische Fähigkeiten
    Wissenschaftliches Arbeiten, kritisches Denken und generelle akademische Fähigkeiten sollen gefördert werden.
  • Advocacy
    Kurse über Menschenrechte und Grundrechte sollen die TeilnehmerInnen dazu vorbereiten, von ihren Rechten Gebrauch zu machen und aktiv am Gesellschaftsleben teilzunehmen.