Open Learning Initiative - OLIve

Der OLIve Lehrgang bietet kostenfreie, wissenschaftliche und außerordentliche Kurse für Personen mit Asylwerber- oder Aslyberechtigtenstatus an der Universität Wien an. Dies soll dabei unterstützen vorhergehende wissenschaftliche und professionelle Erfahrungen für ihre neue Lebenssituation in Europa anzupassen, sowie die Möglichkeit bieten, die Hochschulbildung zu beginnen oder weiterzuführen.

OLIve wird vom Erasmus+ Programm der Europäischen Kommission gefördert und vom Media Governance and Industries Research Lab am Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien in Kooperation mit CEU – Central European University, Budapest, und der University of East London durchgeführt.

 News

1 2 3
26.01.2018
 

Dieses Projekt wurde im Rahmen von OLIve-UP Kurs besprochen.

24.01.2018
 

OLIve-Projekt wurde als wichtiger Forschungsbeitrag zur gesellschaftlichen Entwicklung von der Fakultät für Sozialwissenschaften anerkannt

22.01.2018
 

Diese Studie war Thema der akademischen Vorlesung am 20. Jänner 2018 im 3. OLIve-Zyklus.

16.01.2018
 

Morgen gibt es wieder einen Infovortrag für Studierende mit Fluchthintergrund (auf Englisch)

11.11.2017
 

Am 16. November wird im Rahmen dieses Kurses die Vorlesung von Univ.-Prof. Dr. Katharine Sarikakis zum Thema "Hate Speech and can we control it?...

07.11.2017
 

Wir freuen uns mitzuteilen, dass die Anmeldefrist für den 3. OLIve Zyklus (ab 13. Jänner 2018) nun begonnen hat!

1 2 3